Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Ihre Merkelbeschreibung ist ein einziges Sehnen, man möchte Marusha lieber nicht die Frage stellen, ob sie sich Merkel auch als Königin oder gütige Diktatorin vorstellen kann. Das allergrößte Problem bei einer politischen Fan-Beziehung ist, dass sie im Kern völlig unpolitisch ist. Politfans möchten sich nicht dauernd um diesen ganzen Scheiß kümmern. Deshalb suchen sie sich eine Person, der sie so bedingungslos vertrauen, dass sie den ganzen Politquark an diese delegieren können ohne weiter nachzudenken. Und weil solche Personen gar nicht existieren, muss sich der Politfan sie eben selbst konstruieren, durch das alte, gut funktionierende Mittel der gleißenden Superstar-Überhöhung. Multimerkel, Megamerkel, Milliardenmerkel!

Blog | saschalobo.com

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl